Tauchen Sie die Zenobia

Zenobia Wrack

Für diejenigen unter Ihnen, die sich für die Geschichte des Zenobia-Wracks interessieren, war MS Zenobia eine schwedische RO-RO-Fähre der Challenger-Klasse, die 1979 gestartet wurde und im Juni 1980 auf ihrer Jungfernfahrt in der Nähe von Larnaca, Zypern, kenterte und sank. Die Zenobia ruht jetzt auf ihrer Backbordseite in ungefähr 42 Metern Wasser.

Geschichte

Die Zenobia wurde auf der schwedischen Werft Kockums Varv AB gebaut und Ende 1979 an ihre Eigentümer Rederi AB Nordö ausgeliefert. Sie verließ Malmö, Schweden, auf ihrer Jungfernfahrt in Richtung Tartous, Syrien, am 4. Mai 1980, beladen mit 104 Lastwagen mit Fracht für das Mittelmeer und den Nahen Osten. Die Zenobia passierte am 22. Mai 1980 die Straße von Gibraltar und hielt zuerst in Heraklion auf Kreta und dann in Piräus in Athen in Griechenland an.

Auf dem Weg nach Athen bemerkte der Kapitän Lenkprobleme und die Zenobia begann mit der Auflistung zum Hafen. Nach den Kontrollen wurde festgestellt, dass die Liste durch überschüssiges Wasser verursacht wurde, das in die Ballasttanks gepumpt worden war. Dieses wurde abgepumpt und sie machte sich dann auf den Weg zu ihrem vorletzten Stopp in Larnaca, Zypern, bevor sie Syrien erreichte.

Die Zenobia kam am 2. Juni 1980 in Larnaca an, wo das Ballastproblem erneut aufgetreten war. Die Ingenieure stellten fest, dass das computergesteuerte Pumpsystem überschüssiges Wasser in die seitlichen Ballasttanks pumpte, was die Liste zunehmend verschlechterte. Am 4. Juni wurde die Zenobia aus dem Hafen von Larnaca abgeschleppt, um zu verhindern, dass sie im schlimmsten Fall zu einem Hindernis wird. Sie lag etwa 1.5 bis 2 km vor der Küste vor Anker. Am 5. Juni entließ der Kapitän mit der Zenobia-Auflistung bei etwa 45 ° die Ingenieure und die Wartungsmannschaft, und Anträge des Kapitäns, sie in den Hafen von Larnaca zurückzubringen, wurden abgelehnt.

Gegen 2:30 Uhr, 7. Juni 1980, kenterte die Zenobia und sank in der Larnaca-Bucht bis zu einer Tiefe von 42 Metern. Sie nahm Fracht im Wert von schätzungsweise 200 Millionen Pfund mit. Der lokalen Legende nach haben die Besitzer der Zenobia das Versicherungsgeld nie gesammelt, und es wurden nie formelle Ermittlungen zu ihrem Untergang veröffentlicht.

Tauchen der Zenobia mit Dive-In Larnaca

Dive-In Larnaca besucht das Wrack praktisch jeden Tag - zweimal am Tag - und kann Sie zu Tauchgängen rund um die Außenseite und die Innenseite des Wracks mitnehmen, wenn Sie entsprechend qualifiziert sind. Tauchen Sie mit uns in kleinen Gruppen auf der Zenobia auf Tauchgängen, die auf die Qualifikationen und Erfahrungen jedes Tauchers zugeschnitten sind. Wir führen auch die meisten unserer Freizeit- und technischen Tauchkurse auf der Zenobia durch.

Tauchpreise siehe Geführte Bootstauchgänge or Tauchpreise.

Während Sie außerhalb der Zenobia tauchen, können Sie eine Vielzahl von Fischarten beobachten, von großen Zackenbarschen über Barrakudas bis hin zu winzigen Nacktschnecken, die die Zenobia zu ihrem Zuhause machen. Die Ladung von Lastwagen und deren Inhalt wurde noch nie geborgen und ist daher für Sie da, um zu sehen, wie sie auf dem Meeresboden liegen und an die Decks gekettet sind.

Wir haben eine Weltklasse-10-Tauchtour für die Hardcore-Wreckheads unter unseren Gästen, die sich langsam von und außerhalb der Tour durch die Frachtdecks, Unterkünfte und sogar den Maschinenraum für diejenigen mit der richtigen Erfahrung und Qualifikation entwickelt.

In den Unterkünften und Kapitänsvierteln mit der Lichtzone können Sie an einigen Stellen noch Toiletten und Waschbecken mit Teppich sehen. Das Restaurant verfügt immer noch über einen Getränkeautomaten und die Servierluke ist auf dem leuchtend roten Tartan-Teppich, der sich immer noch auf einem Teil des Bodens befindet, immer noch sehr taktvoll.

Der Upper Cargo Deck-Tauchgang auf der Zenobia zeigt Ihnen rostige Lastwagen, die übereinander gestapelt sind, wobei die Windschutzscheiben noch angebracht sind, während die Lastwagen im Middle Cargo Deck die Farben ihrer Kabinen und Abdeckungen beibehalten haben. In vielen kann man immer noch einen Blick hinein werfen, um die Fracht zu sehen, die sie trugen! Auf dem mittleren Frachtdeck befindet sich auch das einzige Auto des Zenobia, das dem Kapitän und einem Gabelstapler gehörte. Eine unserer bevorzugten technischen Routen.

Dies gibt Ihnen nur eine Vorschau auf einige der unglaublichen Tauchgänge, die auf der Zenobia bei uns angeboten werden. Warum nehmen Sie nicht an der Wreckhead Tour of the Zenobia von Dive-In Larnaca teil, die sowohl Einzylinder-Tauchern als auch technischen Tauchern und Rebreather (CCR) -Tauchern zur Verfügung steht, um die 10 klassischen Tauchrouten zu sehen, während Sie sich in das Zenobia-Wrack hineinarbeiten . (Alle Tauchgänge unterliegen der Erfahrung und Qualifikation jedes Tauchers).

ZENOBIA FAKTEN

Sank mit 104 Sattelzugmaschinen (£ 200 Millionen Fracht!) Und 1 Auto des Kapitäns

 

Die Ladung enthält eine bizarre Auswahl an Schlafsäcken, Eiern und Kinderspielzeug

 

Sank auf ihrer Jungfernfrachtreise auf dem Weg nach Syrien, nachdem sie überschüssiges Wasser in das Ballastsystem aufgenommen hatte

 

Einige der fast eine Million Hühnereier, die an Bord gebracht werden, sind noch intakt und können in 42 Metern Entfernung im Sand gesehen werden

 

ZENOBIA INSIDE & OUT - ANTTI KERANEN